Völker-Schule Osnabrück e.V. - Allgemeine News

Rollstuhlbasketball in der Ausbildung

Rollstuhlbasketball in der Ausbildung

32 Schülerinnen aus den Berufsfachschulen Ergotherapie und Physiotherapie der Völker-Schule hatten am Dienstag, 13.12.2016, in der Osnabrücker Sporthalle „Am Limberg“ eine intensive Einführungsveranstaltung zum Thema „Rollstuhlbasketball“. Unter der Leitung von Herrn Zeigler, Sportlehrer an der BBS Haste, wurden zu Beginn die technischen Besonderheiten der Basketballrollstühle erklärt. Mit großem Einsatz und viel Spaß lernten die Schülerinnen dann die Grundzüge des Rollstuhlfahrens im Sport wie Slalomfahren vorwärts und rückwärts, das Ballfangen beim Fahren und das Passspiel beim Fahren. Zum Schluss wurden vier Mannschaften gebildet, die gegeneinander spielten. Dabei wurde den Schülerinnen sehr bewusst, welche besonderen Anstrengungen diese Sportart abverlangt. Ergotherapeuten und Physiotherapeuten kommen im Berufsalltag regelmäßig mit Sportverletzungen von Patienten in Kontakt. Die Kenntnis spezieller Belastungen bei verschiedenen Sportarten ist deswegen für eine erfolgreiche Prävention und Behandlung unverzichtbar.

zurückdruckentop