Unterricht bei gefährlichen Wetterlagen

"Nur wenn der Unterricht an allen Berufsbildenden Schulen der Stadt Osnabrück ausfällt, fällt er auch an der Völker-Schule für die SchülerInnen aus. Diese Regelung gilt nicht für das Praktikum."

 Weitere Erläuterungen finden Sie in der unten stehenden Tabelle.


 

Unterrichtsausfall durch gefährliche Wetterlagen

Stadt Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Völker-Schule

1.

ALLE öffentlichen Berufsbildende Schulen

ja

ja

ja

ja

nein

ja

nein

ja

nein

nein

nein

nein

2.

Allgemeinbildende Schulen

ja oder nein

ja oder nein

nein

3.

Bei Unterrichtsausfall in anderen Landkreisen oder Städten als Osnabrück

nein

4.  

Bekanntgabe Unterrichtsausfall Völker-Schule

  • Die Völker-Schule bemüht sich, aktuelle Unterrichtsausfälle bis 6:15 des jeweiligen Tages auf der Internetseite
    www.voelker-schule.de

    zu veröffentlichen.
  • Eventuell zusätzlich per E-Mail

5.       

Bekanntgabe Unterrichtsausfall öffentliche Berufsbildender Schulen

6.

Praktikum

Unterrichtsausfall bedeutet nicht Ausfall des Praktikums. Wer in den Klassen HH, FOS, ET und PT im Praktikum ist, entscheidet nach Rücksprache mit der Praktikumsstelle im Sinne von Punkt 7. Bei Fernbleiben vom Praktikum ist auf jeden Fall die Völker-Schule zu informieren.

7.      

Gefährliche Wetterlagen, wenn kein Unterrichtsausfall beschlossen wird:

Bei Behinderungen durch Wettereinflüsse entscheiden die Erziehungsberechtigten bzw. SchülerInnen eigenverantwortlich, ob der Schulweg oder Praktikumsweg verantwortbar ist. Sicherheit geht vor Unterricht. Die Schule bzw. Praktikumsstelle ist über das Fernbleiben umgehend zu informieren.


Diese Regelungen gelten nicht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

zurückdruckentop