Cultures, customs and traditions. Young writers, actors and explorers. Cookery book and film.

 

Seit September 2007 führen wir über die Internetseite www.etwinning.net eine Kooperation zwischen einer Klasse der polnischen Schule Gimnazjum w Michalowie und unserer Handelsschulklasse durch.
Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Kleingruppen an dem Projekt
„Cultures, customs and traditions. Young writers, actors and explorers. Cookery book and film.“
Die Schülerinnen und Schüler beider Klassen haben Informationen zu ihrem Land und der Region, in der sie leben gesammelt, auf Englisch in der Klasse präsentiert und anschließend an die Partnerschule geschickt. Dadurch haben die Schülerinnen und Schüler das Partnerland kennen gelernt.
Unsere Handelsschulklasse hat eine CD-Rom mit Informationen, Bildern und Umfrageergebnissen zum Thema „Shopping in Osnabrück“ erstellt.
Die Schülerinnen und Schüler beider Klassen arbeiten einerseits auf der Unterrichtsebene zusammen, andererseits auch auf privater Ebene, da sie auch privat e-mails austauschen. Auf diese Weise lernen sie die Fremdsprache Englisch als ein bedeutungsvolles Kommunikationsmittel kennen und lernen gleichzeitig den sinnvollen Umgang mit den modernen Medien.
Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Kennenlernen des Partnerlandes und dessen Menschen. Die Schülerinnen und Schüler lernen auf Menschen anderer Nationen zu zugehen, eventuell bestehende Vorurteile abzubauen und werden somit auf das spätere Leben in der internationalen Arbeitswelt gut vorbereitet werden. Da auf diese Weise reale Informationen in der Fremdsprache ausgetauscht werden ist diese Art der Kommunikation für die Schülerinnen und Schüler sehr spannend und motivierend.


Der 2008er Jahrgang der Höheren Handelsschule hat das etwinning-Projekt mit Auszeichnung durchgeführt.

Der 2008er Jahrgang der Höheren Handelsschule hat das etwinning-Projekt mit Auszeichnung durchgeführt.

 

 

zurückdruckentop